Amphore

Genuss fängt mit guten Zutaten an

Angebot

Kategorie
Lebensmittel
Produkte
Feinkost
Feinschmeckeröle
Balsamessige
Balsamico
Crema
Gewürzmischungen
Pasta
Oliven
Salz
Blends
Kräuter Dips
Bruschetta
Liköre
Brände - Grappa
Whisky

Details

Mediterranes Flair mitten in Düren erhalten Sie bei der Amphore. Feinkost wie Essig, Öl, Balsamico und Wein füllen wir im Beisein des Kunden direkt in Flaschen der gewünschten Größe. Gewürze, Pasta, Pesto und Dips ergänzen das Angebot. Unsere Produkte sind auch als hochwertige Geschenke geeignet.

Aktuelles

Fischfilet auf Basilikum-Erbsen Püree

26.04.2019

Zeitaufwand: 25 Minuten min. | Schwierigkeitsgrad: mittel Zuerst den Backofen auf 180° C Ober- / Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen, die Sie vorher großzügig mit Basilikum auf Olivenöl ausgießen – mit Alufolie bedecken und für 10–20 Minuten im Ofen garen. Währenddessen Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Salzwasser bissfest garen – warmhalten. Als Nächstes die Erbsen in Salzwasser für 5–8 Minuten sprudelnd kochen. Anschließend die Flüssigkeit abgießen und dabei ein Glas davon auffangen. Die Erbsen werden nun zusammen mit 5 EL Basilikum auf Olivenöl und ein paar Basilikumblättern püriert und mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Je nach gewünschter Konsistenz kommt hier nun noch einmal die aufgefangene Flüssigkeit zum Einsatz. Fertig sind die Zubereitungen: Einfach Fisch, Erbsenpüree und Spargel zusammen auf einem Teller anrichten, ein bisschen Basilikum auf Olivenöl darüber träufeln und genießen. Zutaten Für 4 Person(en) 4 Stücke Fischfilet 400 g Erbsen - TK-Ware, aufgetaut 1 Töpf Basilikum 1 Zitrone 500 g Spargel Wajos Basilikum auf Olivenöl Salz Pfeffer Alufolie Guten Appetit!

Caesar's Chicken-Burger

09.04.2019

Caesar's Chicken-Burger Ein Klassiker neu interpretiert: Wir machen aus Caesar Salat einfach einen Burger und bauen Schicht für Schicht ein köstliches Gericht auf. Die Caesar Sauce ist dabei die goldene Krönung und macht den Burger wortwörtlich im Handumdrehen zu einer noch leckereren Neu-Kreation. Zeitaufwand: ca. 25 Minuten min. | Schwierigkeitsgrad: leicht Die Brötchen aufschneiden und im vorgeheizten Ofen bei 200° C (Ober-/ Unterhitze, Umluft: 175° C) knusprig rösten. In dieser Zeit die Hähnchenbrustfi lets in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und auch den Bacon knusprig anbraten. Schließlich die untere Brötchenhälfte mit etwas Caesar Sauce bestreichen, das Fleisch schräg in dünne Scheiben schneiden und abwechselnd mit den einzelnen Salatblättern darauf schichten. Dazwischen jeweils mit etwas Sauce beträufeln und mit Parmesanspänen bestreuen. Mit der oberen Burgerhälfte abdecken und servieren. 50g Parmesan (gehobelt) 4 Hähnchenbrustfilets 4 Scheiben Bacon 4 Brötchen Wajos Caesar Sauce Romanasalat Öl Salz Pfeffer

Garnelen Salat

05.04.2019

Garnelen Salat Frisch-würzig mit feinen Zitronennoten schmeckt diese Ölspezialität einfach lecker zu Salaten. Und da Zitrone bekannter Weise ebenso hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten passt, gibt es keine bessere Wahl für diesen Salat als das Zitrone auf Olivenöl. Noch leckerer: Der neue Mango-Chili in Honig verleiht dem Gericht mit nur einem Löffel das Extra an Süße und feiner Schärfe. Zeitaufwand: 30 Minuten min. | Schwierigkeitsgrad: leicht Zuerst an das Highlight dieses Gerichtes: die Garnelen. Alle Gewürze in einer Schüssel vermischen, die Garnelen darin marinieren und ziehen lassen. In der Zeit können Sie schon das Dressing vorbereiten: Hierfür einfach alle Zutaten vermischen und beiseitestellen. Für die Croûtons die Kruste vom Roggenbrot abschneiden und den weichen Teil in mundgerechte Würfel schneiden. Anschließend die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, Brotwürfel dazugeben und für ein paar Minuten bräunen bis sie knusprig sind. Anschließend aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schließlich vermischen Sie Rucola, Tomaten und Rotkohl in einer Schüssel mit dem Dressing, braten die parinierten Garnelen kurz an und geben diese zusammen mit einem Teil der Brotcroûtons zu dem Salat. Alles noch einmal durchmischen und mit dem Rest der frischen Croûtons obendrauf servieren. Saison: Frühling, Sommer Gang: Vorspeise, Hauptspeise Speiseart: Salat Zutaten Für 4 Person(en) Für den Salat 120g Rucola 90 g Cherrytomaten 120g frischer Rotkohl – in feine Streifen geschnitten 2 Scheiben Roggenbrot 1 EL Butter 280g Garnelen 2 TL Koriander – gemahlen 2 TL Pfeffer 2 TL Senfpulver 1 TL Wajos Mango-Chili in Honig 1 TL Paprikapulver 1 Knoblauchzehe (fein gehackt) Für das Dressing 1 EL Weißweinessig 3 EL Wajos Zitrone auf Olivenöl 2 TL Wajos Feigen Senf 1 Schalotte (gewürfelt) Salz, Pfeffer

Elixier d´Amour Likör

03.04.2019

Perfektes Geschenk für Ostern - Muttertag - zur Hochzeit / Hochzeitstag ELIXIER D'AMOUR - Inhalt: 500 ml Seide, Spitze, Transparenz - die verführerische Kombination von Sinnlichkeit. Auf den ersten Blick so unschuldig und zart. Doch auf der anderen Seite gleichzeitig so unerwartet reizend. So geheimnisvoll - wie Elixier d’Amour. Auf den ersten Blick süß und unschuldig, wie eine zarte Berührung. Doch es ist das Ungewöhnliche was reizt - die Paarung von Gegensätzen. Nach und nach entlockt sich das Geheimnis und entführt in eine aufregende Welt prickelnder Sinnlichkeit: Schon der süße Duft mit verzaubernder Signatur wirkt hinreißend und fesselnd. Dann der Auftakt: ein leidenschaftliches Spiel aus süßen, dunkelroten Kirschen, fruchtig-eleganten Roten Weinbergpfirsichen und kräftig-selbstbewusstem Gin. Eingehüllt in eine feine Silhouette aus zarten Blüten- und Bittermandel-Noten. Leidenschaftlich abgerundet mit exotisch-geheimnisvoller Tonkabohne, edlen Nuancen von Moschus und fein-fruchtigem Neroli. Nicht einfach nur ein Likör. Ein betörendes Elixier für verführerische Momente - süß und unschuldig auf der Zunge und aufregend wild im Abgang. Elixier d’Amour - betörend verführerisch. 19,95 € Inkl. 19% Steuern , (Preis je Liter 39,90 €)

Grillzeit - Dips, Rubs und Sauchen

30.03.2019

Straußensteak mit Wedges und Coleslaw Besonders vielseitig, besonders aufregend und besonders lecker wird ein Steak nur mit dem All-For-One Rub. In Kombination mit dem Straußensteak ist das afrikanische Geschmackerlebnis perfekt. Straußensteak mit Wedges und Coleslaw Zeitaufwand: ca. 60 min. min. | Schwierigkeitsgrad: mittel Straußensteaks mit etwas Olivenöl und dem One-For-All Rub kräftig einmassieren – ziehen lassen. Nun die Kartoffeln waschen, in Spalten schneiden und mit Knoblauch, Paprika, Olivenöl und Thymian mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei geringer Hitze ca. 45 Minuten grillen – zwischenzeitliches Wenden nicht vergessen. Die marinierten Steaks schließlich auch auf den Grill legen. In der Zeit Möhren und Spitzkohl schälen, in feine Streifen hobeln und mit Salz, Pfeffer, Curry, Zitronenschale und Kümmel in einer Schüssel durchkneten – 10 Minuten ziehen lassen und die dabei entstandene Flüssigkeit abschütten. Die Gemüsestreifen schließlich mit Schmand, Zitronensaft und Honig verrühren – nochmals ziehen lassen, vor dem Servieren die Petersilie hinzufügen und nochmals durchmischen.Zusammen mit den Wedges und den Steaks servieren. Straußensteaks 4 Kartoffeln - festkochend 80 g Paprikapulver 1 EL Olivenöl 4 EL Thymian 3 Zweige Möhren 3 Knoblauchzehen - gehackt 2 Spitzkohl Kümmel 1 TL Schmand 1 EL Wildblütenhonig 1 EL glatte Petersilie 1 Bund Bio-Zitrone - Zesten und Saft Wajos One For All Rub Currypulver Salz Pfeffer

Amphore - FRÜHLINGSFRISCHKÄSE - leicht selbstgemacht!

02.03.2018

FRÜHLINGSFRISCHKÄSE Zeitaufwand: ca. 15 min | Schwierigkeitsgrad: leicht Zuerst das Wild Garlic Bruschetta kurz mit etwas lauwarmem Wasser ziehen lassen. Dann die Pistazien grob hacken, mit Frischkäse, 2 TL Bärlauch auf Traubenkernöl, Zitronenschale, etwas Salz sowie dem angerührten Bruschetta mischen. Radieschen und Lauchzwiebeln ebenfalls unterrühren und kurz ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals mit etwas Bärlauch auf Traubenkernöl beträufeln. ZUTATEN FÜR 6 PERSON(EN): 50 g Pistazien – natur, ohne Schale 500 g Frischläse 1 TL Zitronenschale-Abrieb 1 Lauchzwiebel – in feine Ringe geschnitten 50 g Radieschen - kleingewürfelt 2 EL Wajos Wild Garlic Bruschetta Mix 4 TL Wajos Bärlauch auf Traubenkernöl Salz Guten Appetit

Himbeer Balsam Essig und Walnuss Öl Premium

01.03.2018

Rezept Vorschlag für alle grünen Blattsalate!

Lage

Markt 15
52349 Düren

Öffnungszeiten

geöffnet, schließt in 6 Stunden 17 Minuten
Montag bis Freitag
09:30 bis 18:00 Uhr
Samstag
08:00 bis 16:00 Uhr

Kontakt

Telefon
02421 2291198
Website
E-Mail
info@amphore-ohg.de

Social Media

Geschäftsinhaber

Amphore e.K.
Norbert Haas

Markt 15
52349 Düren
Deutschland

Telefon: + 49 2421 2291198
E-Mail: info@amphore-ohg.de

USt-IdNr.: DE 257471210

Handelsregister: HRA 3378 (Amtsgericht Düren)